Reisig und Christbäume aus den Elggerwäldern

Der lauwarme Herbst lässt noch nicht an Weihnachten denken, und doch rückt die Winterzeit näher. Die Zeit, in der überall Weihnachtskränze und geschmückte Christbäume stehen nähert sich. Auch dieses Jahr bietet der Forst Elgg wieder Chries und Christbäume aus den Elggerwäldern an. Freue dich auf die bevorstehende Weihnachtszeit und besuche den Forst Elgg, um regionales Chries und Christbäume zu finden.

Kranzen ist eine wunderbare Gelegenheit, um sich auf die festliche Jahreszeit einzustimmen. Bestellen Sie das Kranzreisig und das Deckreisig für einen winterfesten Garten einfach über unsere Website:  hier geht’s zu den Informationen und zur Bestellung.  Bestellung 2023 abgelaufen

Der Christbaumverkauf findet dieses Jahr am 16. Dezember 2023 statt.

Nach 42 Jahren seine Forst Elgg Arbeitskleider an den Nagel gehängt

Am 1. August 1981 hatte Hans Schmucki beim Forst Elgg seinen ersten Arbeitstag. Nach 42 Jahren vollem Einsatz und Hingabe für seine Arbeiten in und um Elgg hängte Hans Schmucki am vergangenen Montag seine Arbeitsklamotten wortwörtlich an den Nagel und geht in seine wohlverdiente Pension. Seit seiner Lehre zum Forstwart ist Hans im Wald tätig und blickt auf ein von Unfällen verschonte Zeit zurück, in der er nie längere Ausfälle zu verzeichnen hatte. Wenn man bedenkt, dass die Forstbranche zu den gefährlichsten Jobs gehört, verdient diese Leistung ein grosses Lob.  Hans ist nicht nur für den Forst Elgg tagtäglich und mit einer riesen Leidenschaft seiner Arbeit nachgegangen, sondern man durfte auch in anderen Bereichen auf seine Unterstützung zählen. Am Wochenende sah man ihn oft auf der Kläranlage, beim Wochenenddienst, oder in der Heizzentrale, wenn ein Piketalarm raus ging. Im Winter traf man ihn beim Schneeräumen oder im Sommer auf dem Sportplatz auf dem Rasenmäher. Für mindestens ein Jahr über seine Pension hinaus wird Hans seine Aufgabe als Sportplatzwart noch weiterführen.  

Der Forst Elgg bedankt sich bei Hans herzlich für die 42 Jahre!
Hans du wirst uns fehlen. 

Wir gratulieren zur erfolgreichen LAP

Der Forst Elgg gratuliert Jim Eberli herzlich zu der erfolgreich bestandenen Lehrabschlussprüfung.
Jim begann am 10. August 2020 seine Lehre und erhielt Anfang Juli 2023 sein Fähigkeitszeugnis «Forstwart EFZ» mit einer super Schlussnote von 4.9. Für den zukünftigen Weg als ausgelernter Forstwart wünschen wir Jim  alles Gute und weiterhin viel Freude im Beruf. 

 

 

 

Erweiterung Maschinenpark

Als Ergänzung bei den Mäharbeiten erweitert der Forst Elgg seinen Maschinenpark mit einem neuen Motormäher Rapid Monta mit Heuschieber. In Einsatz kommt der neue Motormäher vor allem bei der Mahd der vielen Bachböschungen in der Gemeinde Elgg und der Naturschutzgebiete von Elgg und Umgebung. Die Spezialräder sind speziell für Feuchtgebiete und Mähen am Hang ausgelegt. Ein Grossteil der Naturschutzflächen sind Feuchtgebiete oder Trockenstandorte/Lichte Wälder am Hang. 

Erfolgreicher Berufswettkampf

Am Wochenende vom 12.-14. Mai pilgerten trotz durchzogenem Wetter viele Wettkämpfer und Besucher auf den Pfannenstiel zum Holzerwettkampf 2023.  Der Forst Elgg blickt auf einen interessanten, lustigen und erfolgreichen Wettkampf zurück. Gleich zwei Podestplätze in den Einzelwettkämpfen der Kategorie Aktive und U24 und den super zweiten Rang in der Teamstafette konnten erreichet werden. Wir gratulieren den Wettkämpfern zu den tollen Leistungen.

Alle Ranglisten sind unter Howeka.ch abrufbar.

 

Team Forst Elgg am HOWEKA

Die Austragung des 10. Holzerwettkampfes steht vor der Tür. Am Wochenende vom 12.-14. Mai 2023 messen sich auf dem Pfannenstiel die «Hölzigen» in verschiedensten Disziplinen. Das Team des Forst Elgg startet mit fünf Mitarbeitern beim Berufswettkampf in den Einzeldisziplinen und in der Teamstafette.
HOWEKA Team Forst Elgg 
Alle Infos zum Holzerwettkampf sind online unter www.howeka.ch zu finden. 

Der Forst Elgg freut sich über Besucher und tatkräftige Unterstützung. 

Desmond Purpleson

CEO

Locavore pinterest chambray affogato art party, forage coloring book typewriter. Bitters cold selfies, retro celiac sartorial mustache.